Touristnet

Grenzenloser Tourismus in West-Pannonien-Burgenland

Weiterlesen

#Touristnet

Grenzenloser Tourismus in West-Pannonien-Burgenland

Weiterlesen

TouristNet Projekt

Der Tourismus hat sich in Westungarn und Burgenland in den letzten Jahren stark entwickelt. In beiden Regionen sind Leitprojekte wie Hotels, Thermen und Infrastruktur entstanden und touristische Schwerpunkte haben sich herausgebildet. (Heil-, Wellness- und Gesundheitstourismus, Natur-, Öko-, Kultur-, Sporttourismus, Orts- und Städtetourismus, Kulinarik). Die Region Westungarn und Burgenland haben - bedingt durch die gemeinsame Geschichte des gemeinsamen Kulturraumes und der geographisch ähnlichen Landschaft - sehr viel gemeinsam. Auch das vorhandene touristische Angebot ist sehr ähnlich und ergänzt sich in vielen Bereichen. Obwohl es bereits fallweise in einigen Bereichen Kooperationen gegeben hat, ist eine gemeinsame und abgestimmte Kooperation und Abstimmung der Angebote der gesamten Region Westungarn und Burgenland noch nicht vorhanden. Eine gemeinsame Entwicklung von Angebotspaketen und eine gemeinsame Vermarktung würde die gesamte Region touristisch aufwerten, neue Märkte erschließen und die Konkurrenzfähigkeit der Betriebe im internationalen Vergleich erhöhen. Hauptziel ist die gemeinsame Entwicklung des Tourismus in der Region Burgenland und Westungarn und die Stärkung der grenzüberschreitenden touristischen Kooperationen von Tourismusorganisationen und Unternehmen. Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit 2007-2013 Österreich-Ungarn”, durch die EU finanziert und durch Bundes- und Landesmittel von Österreich und Ungarn kofinanziert.

Szállások

Programok

Blog